Telemarketing oder Direktmarketing in Cottbus

 

Danke für Ihr Interesse an unseren Trainings zum Thema Kommunikation. Wir sind ein Anbieter beruflicher Weiterbildung, der mit einem erfahrenen Trainerstamm zusammenarbeitet. Neben langjähriger Erfahrung zählt zudem eine wissenschaftliche Qualifikation zu unseren Trainerprofilen. Ob offenes Training oder individuelles Seminar nach Ihren Wünschen - nichts ist unmöglich. Als Trainingsunternehmen (erfolgreiche Kommunikation, Kundenakquisition, Schulung, Sekretariat, Verkaufsschulung, Telemarketing) werden wir gerne für Sie tätig. In Cottbus oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer für ein Coaching, Training oder Seminar wünschen.

 

 


Firmeninterne Seminare

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Cottbus.

Übersicht zu firmeninternen Trainings und Workshops

 

 

 

 

Tipps fürs Telefon. Telesales ...
Aktive Kundenpflege: Wie starten Sie ein Gespräch, wenn Sie lange nichts vom Kunden gehört haben? Sorgen Sie dafür, dass alle Kunden regelmäßig in bestimmten Abständen angerufen werden. So schaffen Sie Kundenbindung. Möglichkeit zum Start: „Guten Tag, Herr Müller, Sie hatten ja in der Vergangenheit öfter bei uns bestellt, jetzt habe ich länger nichts mehr von Ihnen gehört und möchte einfach mal nachfragen, wie der Stand der Dinge bei Ihnen ist… Brauchen Sie im Moment etwas? Sind Sie zufrieden mit unseren Angeboten?“ Sie werden sehen, der Gesprächspartner wird Ihnen wertvolle Informationen geben. Tipp: Wenn Sie viele wertvolle Informationen erhalten, schicken Sie dem Gesprächspartner doch ein kleines Dankeschön per Post! Geschenke erhalten die Freundschaft.
weitere Tipps ...

 

Tipps für Verkäufer. Weiterbildungsanbieter ...
Vorwand und Einwand: Oft wird mit einem Vorwand versucht, dem Gespräch oder Auftrag auszuweichen. Ein Vorwand ist also ein vorgeschobenes Argument. Ihr Gesprächspartner mag oder kann den eigentlichen Grund nicht nennen. Selbst wenn Sie vermuten, dass es sich um einen Vorwand handelt, dürfen Sie diesen im Unterschied zum Einwand auf keinen Fall entkräften. Sie würden damit Ihren Gesprächspartner bloßstellen und Ihre Chancen auf einen Abschluss bedeutend mindern. Es geht also darum, den Vorwand vom Einwand zu unterscheiden. Wie gehen Sie vor? - Vorwand: Der Kunde möchte etwas nicht, aber will das nicht offen zugeben. - Einwand: Der Kunde würde prinzipiell kaufen, hat aber noch Hindernisse (z.B. den Preis). Nutzen Sie zur Unterscheidung eine hypothetische Frage („Mal angenommen…”). Beispiel: „Angenommen, die Finanzierung wäre gesichert, würden Sie sich dann dafür entscheiden?”. Wenn auf diese Frage ein klares „Ja” kommt, dann haben Sie einen Einwand, auf den Sie reagieren können. Wenn keine klare Antwort kommt, dann kann es sich um einen Vorwand handeln. Haken Sie nach und finden Sie den tatsächlichen Einwand. Denn Einwände können Sie entkräften, Vorwände nicht!
weitere Tipps ...

 

Tipps für Führungskräfte. Einstellungsgespräche ...
Tagesplan: Tagesplanung ist wichtig. Schreiben Sie ein Drehbuch für den nächsten Tag. Jede Minute, die Sie für Planung aufwenden, spart Ihnen fünf bis zehn Minuten bei der Ausführung. Je genauer Ihr „Drehbuch“ ist, desto mehr entreißen Sie den nächsten Tag dem Zufall. In der Tagesplanung geht es darum, die Ergebnisse aufzuführen, nicht die Tätigkeiten. Damit haben Sie auch immer eine Orientierung, wohin Sie wollen. - Planen Sie unangenehme Aufgaben so ein, dass sie zuerst erledigt werden: Dadurch beginnt der Tag mit einem guten Gefühl. - Pufferzeiten sollten Sie nicht vergessen: Es gibt immer Unvorhergesehenes. Allgemein gilt: 60% Geplantes, 40% Puffer. - Überprüfen Sie abends, was Sie erreicht haben und loben Sie sich für das Erreichte. Fragen Sie sich, wieso Sie manche Aufgaben nicht erledigen konnten und was Sie daran ändern können. Übrigens: Ein Tagesplan hilft nicht jedem. Wenn Sie stark durch externe Aufgaben gesteuert sind, ist das Führen einer To-do-Liste hilfreicher!
weitere Tipps ...

 

 

Übersicht Telefontraining und Seminare für gelungene Telefonate

Erfahren Sie hier mehr über unsere Telefonseminare. Nicht nur Telemarketing, sondern Anrufbeantworter, Akquise, Telefon-Warteschleife, Telefonanruf, Telefonmarketing oder Telefonwarteschleife sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Cottbus oder am Ort Ihrer Wahl.
unsere Seminare und Workshops im Bereich Telefonieren

 

Übersicht Verkaufstraining und Verkaufsschulungen

Erfahren Sie hier mehr über unsere Seminare für Verkäufer. Nicht nur Telemarketing, sondern Vertretercoaching, Verkäuferworkshop, Vermarktung, Verkaufsgespräch, Empfehlungsmarketing oder Verhandlungen sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Cottbus oder am Ort Ihrer Wahl.
unsere Seminare und Workshops für starke Verkäufe

 


Seminare in Cottbus

Eine Fortbildung bei uns bedeutet mehr als eine bloße Zusammenstellung verschiedener Trainingsmodule, denn unser Ziel ist praxisorientiertes Training, packende Vorträge und zielführende Workshops. In den Bereichen Telefontraining, Verkaufstraining, Führungstraining oder Rhetoriktraining.

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

Selbstbewusst auftreten

Erfolgreich präsentieren: Schüchterne Menschen haben meist großen Respekt davor, vor Publikum zu sprechen. Das ist schon beim Schulreferat so und zieht sich dann weiter bis zur Präsentation in der Firma. Doch keine Angst, Präsentieren kann man üben – kein Mensch wird als perfekter Redner geboren! Schon ein paar Tipps geben Sicherheit. Wichtig: Das A und O einer Präsentation ist Vorbereitung. Fragen Sie sich: Was genau wollen Sie Ihrem Publikum vermitteln? - Irritieren Sie die vielen Augenpaare? Nehmen Sie zunächst nur mit einer oder zwei sympathischen Personen Blickkontakt auf. - Rechnen Sie damit, dass Sie vor allem am Anfang befangen sind. Bereiten Sie den Beginn Ihres Vortrags genau vor. Gut macht sich oft eine kurze Übersicht, worüber sie sprechen wollen. - Testen Sie vor der Rede, ob die Technik funktioniert (Mikrofon, Beamer, Licht). - Üben Sie es, Pausen zu setzen. Halten Sie die Stille aus. Man wird Sie nicht unterbrechen. - Beziehen Sie Ihr Publikum ein, z. B. mit Fragen. Das lockert die Atmosphäre auf und zeigt Ihnen, dass vor Ihnen auch nur Menschen sitzen.

 

 

 

... auch nicht in dem Moment, in dem eine Bestellung ins Unternehmen flattert. Eine Kundenbeziehung durchläuft unterschiedliche Phasen: a) Vorkaufphase b) Kaufphase c) Nachkaufphase Achten Sie darauf, dass Sie sich bei Ihren Marketingüberlegungen nicht nur auf eine oder zwei der drei Phasen beziehen und andere vernachlässigen. Es genügt eben nicht, sämtliche Energie in die Vorkaufphase zu stecken um sie in der Kaufphase verpuffen zu lassen. Ein Beispiel hierfür: Es werden einige tausend Flyer verteilt, Kinospots geschalten und potentielle Kunden dazu animiert, sich zwecks eines Beratungstermins mit dem Unternehmen in Verbindung zu setzen. Aber die Verkäufer haben offensichtlich noch nie eine Verkaufsschulung besucht und sind verkäuferisch nicht qualifiziert genug, um entsprechende Abschlüsse zu tätigen. Eben ...

 

(Auszug aus einer unserer Publikationen. Impulse zu Kundenbindungskurse, Auftritt, Schlagfertig oder Verkaufspräsentation)

 

 


Info-Broschüre zum Verkaufstraining

Erfahren Sie mehr über unser Angebot zu Seminaren im Bereich Verkauf. Denn unser Ziel ist es, die Qualifikationen Ihrer Mitarbeiter im Verkaufsgespräch zu stärken.

 

Z

Download Informationen zum
Verkaufstraining als pdf

 

Offene Seminare

Firmeninterne Schulungen und Workshops finden meist direkt beim Kunden vor Ort statt - in Cottbus oder am Ort Ihrer Wahl. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Zu Themen wie Rhetorik, Kommunikation, Verkauf, Kundenorientierung, Präsentieren und mehr. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Was weckt Ihr Interesse?

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Cottbus. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Präsentationsverhalten, Beschwerdemanagement, Gesprächsführungstraining, Abschlusstechniken, Vekaufsverhalten, Warm-up, Kaltakquise
  • Führung: Prozessorganisation, Zeitplanung, Führungskräfteentwicklung, Persönlichkeitsanalyse, Einstellungsgespräche, Projektmanagement

  • Rhetorik: Kommunikationsseminare, Rhetorikseminare, reden, Hinterfragen, Stimmtraining, Stimmtraining
  • Messeauftritte: Messestand, Messeziele, Leadgenerierung, Neukundengewinnung, Messeschritte, Messeerfolg
  • Telefon: Neukunden, Telefonseminare, Beschwerdemanagement, Sekretärin, Innendienst, Voicebox
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Das Gratis-Infopaket

Sie möchten mehr über unser Angebot erfahren? Gerne senden wir Ihnen gratis und unverbindlich ein Infopaket zu. Dieses enthält aktuelle Informationen zu unseren verschiedenen Trainings, Seminaren und Vorträgen.

direkt zum Gratis-Infopaket ...