Telemarketing oder Rhetorikfallen in Bochum

 

Herzlichen Dank für Ihren Besuch auf unseren Internetseiten rund um das Thema Telefontraining, Rhetoriktraining und Verkaufstraining. Sie interessieren sich beruflich oder privat für unser Angebot? Verschaffen Sie sich einen Überblick! Als Trainingsunternehmen (Gesprächseröffnung, Redesituationen, Kurs, Gesprächsführung, Gesprächssituationen, Telemarketing) werden wir gerne für Sie tätig. In Bochum oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer für ein Coaching, Training oder Seminar wünschen.

 

 


Firmeninterne Seminare

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Bochum.

Übersicht zu firmeninternen Trainings und Workshops

 

 

 

 

Tipps fürs Telefon. Kommunikation ...
Namen nennen: Es ist erwiesen, dass wir nichts lieber hören, als unseren eigenen Namen - vorausgesetzt, er wird richtig ausgesprochen. Wie können Sie dies im Telefonat nutzen? Sprechen Sie den Gesprächspartner immer am Anfang, während des Telefonates ein- bis zweimal und am Ende noch einmal mit Namen an. Doch Vorsicht: Wenn Sie ihn zu häufig mit Namen ansprechen, wirkt es aufgesetzt und aufdringlich für den Gesprächspartner. Übrigens: Nichts ist unangenehmer als ein falsch verstandener Kundenname. Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie nach und lassen Sie ihn sich buchstabieren. („Ich habe Sie akustisch nicht verstanden. Können Sie mir Ihren Namen bitte buchstabieren?”) Tipp: Nennen Sie den Namen Ihres Gesprächspartners, um Angebote oder wichtige Informationen zu unterstreichen.
weitere Tipps ...

 

Tipps für Verkäufer. Verkaufsaufgabe ...
Referenzen: Dass Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung überzeugend finden, ist Voraussetzung für den Verkauf. Tut das auch jemand, den Ihr potentieller Kunde als Autorität empfindet, ist das schon die „halbe Miete”. Einen Neukunden gewinnen Sie oft bedeutend einfacher, wenn Sie Referenzen nennen. Durch eine Referenz können Sie Ihrem noch zögernden Kunden Sicherheit geben. Wenn Kunden mit Ihnen rundum zufrieden sind, dann fragen Sie diese, ob sie damit einverstanden sind, bei Anrufen Ihrer Interessenten Auskunft zu geben. Doch worauf sollten Sie bei der Nennung von Referenzen achten? Einige Hinweise zu Referenzunternehmen: - Wählen Sie ein bekanntes Unternehmen. - Nennen Sie einen konkreten Ansprechpartner, seine Position und Durchwahl. - Achten Sie darauf, nicht direkte Mitbewerber als Referenzadressen zu nennen. - Prüfen Sie, ob Sie ein Foto verwenden können. Am besten vom Produkt im Einsatz. - Setzen Sie Referenzschreiben ein. Besonders wirkungsvoll sind Referenzen von Unternehmen, zu denen der Kunde eine direkte Beziehung hat, die aber keine Konkurrenten von ihm sind. Denn einem Modehaus sagt es nichts, wenn Sie Ihr Produkt zuvor an den Marktführer im Tiefbau verkauft haben. Referenzen müssen zu Ihren Kunden passen! Tipp: Eine Referenz kann auch eine Veröffentlichung oder ein Presseartikel sein.
weitere Tipps ...

 

Tipps für Führungskräfte. Führungstechniken ...
Das Pareto-Prinzip: Das Verhältnis von Aufwand zu Ergebnis ist oft sehr unausgewogen. Ist Ihnen nicht auch schon aufgefallen, dass sich manchmal mit wenig Aufwand viel erreichen lässt, während man sich an anderer Stelle vergebens abmüht? Dass weniger oft mehr sein kann, bestätigt die von Pareto gefundene 80-zu-20-Regel, die sich auf viele Lebensbereiche übertragen lässt. Auf Ihre Arbeitsorganisation bezogen bedeutet das: In 20% der zur Verfügung stehenden Zeit können 80% der Aufgaben erledigt werden. Die restlichen 20% der Aufgaben benötigen 80% der zur Verfügung stehenden Zeit. Anstatt sich mit Aufgaben aufzuhalten, die keinen angemessenen Mehrwert schaffen, empfiehlt das moderne Zeitmanagement, den eigenen Perfektionismus zu zügeln. Nutzen Sie den Pareto-Hebel: Anstatt 100% der Aufgaben erledigen zu wollen, ist es sinnvoller, die 20% zu finden, mit denen sich 80% des Erfolgs erzielen lässt. Ein Beispiel: 20% der Kunden bringen 80% des Umsatzes, daher sollte man versuchen, nicht so viel Zeit in die 80% der Kunden zu investieren, die nur 20% des Umsatzes bringen.
weitere Tipps ...

 

 

Übersicht Telefontraining und Seminare für gelungene Telefonate

Erfahren Sie hier mehr über unsere Telefonseminare. Nicht nur Telemarketing, sondern Gesprächsverhalten, Call, Testanrufe, Call-Center, Empfang oder Mystery Call sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Bochum oder am Ort Ihrer Wahl.
unsere Seminare und Workshops im Bereich Telefonieren

 

Übersicht Verkaufstraining und Verkaufsschulungen

Erfahren Sie hier mehr über unsere Seminare für Verkäufer. Nicht nur Telemarketing, sondern Vekaufsverhalten, Absatzwirtschaft, Verkaufsoptimierung, Verkaufspräsentation, Verkaufspsychologie oder Verkaufsideen sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Bochum oder am Ort Ihrer Wahl.
unsere Seminare und Workshops für starke Verkäufe

 


Seminare in Bochum

Sie können bei uns nicht nur Trainings und Seminare buchen, denn natürlich führen wir auch professionelle Testeinkäufe, Testanrufe und Coachings durch. Mit einem qualifizierten Trainerteam haben wir für jeden das Passende: Verkaufstraining, Rhetoriktraining, Telefontraining, Führungstraining, Messetraining und vieles mehr.

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

Selbstbewusst auftreten

Zu Gefühlen stehen: Kennen Sie Menschen, die nie Ihre Gefühle zeigen, die alles immer in technische oder wissenschaftliche Fachbegriffe kleiden und die stets „man“ sagen statt „ich“? In der Regel wirken sie steif und wenig selbstbewusst. Zu seinen Gefühlen zu stehen, hat keineswegs mit Schwäche zu tun. Wer ehrlich mit den eigenen Emotionen umgeht, wirkt nicht nur sympathisch, sondern erklärt zugleich, warum er wie handelt. Wie werden Sie offener? Ein Tipp: Viele Menschen haben Probleme, Emotionen in Worte zu fassen. Hier helfen Vergleiche: „Ich fühle mich wie ein Tintenfisch, dessen Arme in alle Richtungen ziehen.“ Emotionale Kompetenz bedeutet nicht, die Umgebung wahllos mit den Gefühlen zu überschütten. Zwei Faustregeln helfen: - Positive Gefühle (Lob, Sympathie, Interesse) sind fast immer willkommen, negative nicht. Negatives sollten Sie mit Bedacht ansprechen. - Positive Gefühle sind nur dann wirksam, wenn sie echt sind. Wer Begeisterung heuchelt, wirkt unauthentisch. Achtung: Bestimmte Gefühle sind im Berufsleben nach wie vor tabu: Angst vor dem Kunden oder dem Chef, Versagensängste oder Hass auf Kollegen sind ein No-Go. Sprechen Sie über Derartiges mit Ihrem Partner oder mit Freunden, um sich zu entlasten.

 

 

 

... r erwartet von Ihnen klare Anweisungen und wünscht sich ein offenes Ohr bei Problemen. Andererseits sind Sie als Chef ebenfalls interner Kunde des Mitarbeiters. Sie möchten schnelle Rückmeldung über den Stand der Arbeiten. Sie haben bestimmte Anforderungen an Zeit und Qualität der Arbeit. Ihr Mitarbeiter „verkauft“ Ihnen auch die Kosten z.B. bei einer Gehaltserhöhung. Andere Interessengruppen Unter Interessengruppen verstehen wir alle Menschen, die an Ihrem Unternehmen interessiert sind. Dies können Lieferanten, Familienangehörige der Mitarbeiter, Anwohner. 3.2.0. Fünf Schritte hin zur Kundenbindung Denken Sie immer an die fünf „B`s“ (nach Prof. Nagel, Kundenorientierung praxisnah, in Erinnerung. So haben Sie es einfach, die einzelnen Schritte in Erinnerung zu behalten. Bearbeitung Der Kunde ist anonym. ...

 

(Auszug aus einer unserer Publikationen. Impulse zu Inhouseseminare, Telefonberatung, Managementtraining oder Telefonverkäufer)

 

 


Info-Broschüre zum Verkaufstraining

Erfahren Sie mehr über unser Angebot zu Seminaren im Bereich Verkauf. Denn unser Ziel ist es, die Qualifikationen Ihrer Mitarbeiter im Verkaufsgespräch zu stärken.

 

Z

Download Informationen zum
Verkaufstraining als pdf

 

Offene Seminare

Firmeninterne Schulungen und Workshops finden meist direkt beim Kunden vor Ort statt - in Bochum oder am Ort Ihrer Wahl. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Zu Themen wie Rhetorik, Kommunikation, Verkauf, Kundenorientierung, Präsentieren und mehr. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Was weckt Ihr Interesse?

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Bochum. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Verkaufsoptimierung, Kundenzufriedenheit, Abschlusstechniken, Vertretertraining, Außendienstkurs, Vorwandbehandlung, Basisverkaufstraining
  • Führung: Bewerbungsgespräche, Teamführung, Optimierungsprozesse, Prozessorganisation, Rollenfindung, Kommunikationsmanagement

  • Rhetorik: kontern, Rhetorikseminare, Kommunikation, Rhetorikseminare, Kommunikation und Rhetorik, Rhetorikkurs
  • Messeauftritte: Messevorbereitung, Messeseminar, Neukundengewinnung, Leads, Hostessen, Fachmessen
  • Telefon: Offenes Training, Telefongespräch, Kaltakquise, Service-Center, Headset, Neukunden
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Das Gratis-Infopaket

Sie möchten mehr über unser Angebot erfahren? Gerne senden wir Ihnen gratis und unverbindlich ein Infopaket zu. Dieses enthält aktuelle Informationen zu unseren verschiedenen Trainings, Seminaren und Vorträgen.

direkt zum Gratis-Infopaket ...