Telefonschulung oder Schlagfertigkeitskurse in Darmstadt

 

Wir begrüßen Sie herzlich auf unseren Internetseiten über Kommunikations-, Führungs- und Verkaufstrainings. Wir zählen zu den führenden Anbietern qualitativ hochwertiger Weiterbildung. Ob offenes Training oder firmeninternes Seminar speziell nach Ihren Bedürfnissen - unsere Trainer sind seit vielen Jahren im Trainingssektor tätig und gehen auf Ihre Wünsche ein. Als Trainingsunternehmen (Verkaufsabschluss, Abschlusssicherheit, Kommunikationsfortbildung, Gesprächsdauer, Messepräsentation, Telefonschulung) werden wir gerne für Sie tätig. In Darmstadt oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer für ein Coaching, Training oder Seminar wünschen.

 

 


Firmeninterne Seminare

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Darmstadt.

Übersicht zu firmeninternen Trainings und Workshops

 

 

 

 

Tipps fürs Telefon. Telefonkurs ...
Die Beschwerde als Chance: Auf den ersten Blick ist eine Beschwerde ein Ärgernis - für den Kunden und auch für das Unternehmen. Aber: Mit einer Reklamation signalisiert der Gesprächspartner, dass er weiter mit Ihnen und dem Unternehmen zusammenarbeiten möchte. Viel schlimmer wäre es, wenn sich Ihr Kunde gar nicht mehr melden würde. Daher ist es sinnvoll, sich bei ihm für seine Rückmeldung zu bedanken und ihn sogar für seine Reaktion zu loben. Denn ohne Kritik gibt es keine Verbesserung. Wie sollten Sie im Gespräch vorgehen? Verhalten Sie sich kunden- und serviceorientiert. Zauberworte wie „sofort” oder „ich kümmere mich” helfen dabei. Folgende Vorgehensweise hat sich in der Praxis beim Umgang mit Beschwerden bewährt: 1. Hören Sie aufmerksam zu und lassen Sie sich das Problem schildern. 2. Fragen Sie nach, um das Anliegen genau zu erfassen. 3. Zeigen Sie Verständnis und bedanken Sie sich für das in Sie gesetzte Vertrauen. 4. Lassen Sie zu, dass der Kunde seinem Ärger Luft macht. Bleiben Sie ruhig. 5. Klären Sie, welche Lösung der Kunde sich wünscht. Tipp: Nehmen Sie Angriffe nicht persönlich! Denn es geht meist nicht darum, Sie persönlich anzugreifen, sondern sich einfach Luft zu machen.
weitere Tipps ...

 

Tipps für Verkäufer. Kundenbedürfnisse ...
Der Zeitpfeil: Beim Verkaufsgespräch können Sie den Einstieg oder Ausstieg gut strukturieren, indem Sie einen Satz zur Vergangenheit, zur Gegenwart und zur Zukunft machen. Achten Sie darauf, dass Sie besonders beim Beginn und beim Ende eines Gesprächs diese Abfolge einhalten! Vorgehen: 1. Vergangenheit 2. Gegenwart 3. Zukunft Was sind konkrete Anwendungsbeispiele? Am Telefon: 1. Guten Tag, Herr Frotto. Sie haben ja bei uns ein Angebot angefordert. 2. Deswegen rufe ich jetzt an. 3. Dürfen wir Ihnen...? Zu Beginn des Verkaufsgesprächs: 1. Beim letzten Mal haben Sie gefragt ... 2. Ich habe heute einige Berechnungen dabei. 3. Sollen wir diese durchgehen? Am Ende des Verkaufsgesprächs: 1. Mir hat es sehr gefallen, mich mit Ihnen zu unterhalten. 2. Dann haben Sie auf jeden Fall jetzt eine gute Entscheidung getroffen. 3. Ihnen einfach viel Spaß damit.
weitere Tipps ...

 

Tipps für Führungskräfte. Organisation ...
Homeoffice: Zu Hause arbeiten ist eine verlockende Alternative, um Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen. Doch nur wer sein Homeoffice richtig gestaltet, kann effektiv arbeiten. Studien haben gezeigt, dass Arbeit zu Hause nicht nur der Work-Life-Balance zugutekommen kann, sondern auch konzentrierter und effektiver ist. Das A und O sind Selbstdisziplin und eine gute Organisation: - Klare Trennung von Arbeit und Privatleben durch ein eigenes Arbeitszimmer. - Auch zu Hause geregelte Arbeitszeiten. - Getrennter Telefonanschluss mit AB gewährleistet, dass Freizeit Freizeit bleibt. - Kollegen und Partner wissen lassen, wann man telefonisch erreichbar ist. - Ein nach ergonomischen Kriterien eingerichteter Arbeitsplatz. - Regelmäßige Pausen einhalten. Tipp: Netzwerke dienen nicht nur dem Erfahrungsaustausch, sondern helfen auch, Isolation zu verhindern.
weitere Tipps ...

 

 

Übersicht Telefontraining und Seminare für gelungene Telefonate

Erfahren Sie hier mehr über unsere Telefonseminare. Nicht nur Telefonschulung, sondern Telemarketing, Telefonzentrale, Telefonverkauf, Service Center, Gesprächsverhalten oder Anruf sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Darmstadt oder am Ort Ihrer Wahl.
unsere Seminare und Workshops im Bereich Telefonieren

 

Übersicht Verkaufstraining und Verkaufsschulungen

Erfahren Sie hier mehr über unsere Seminare für Verkäufer. Nicht nur Telefonschulung, sondern Verkaufsabschluss, Vertreterworkshop, Vertriebstraining, Konditionenmanagement, Verkaufsfortbildung oder B2C Verkauf sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Darmstadt oder am Ort Ihrer Wahl.
unsere Seminare und Workshops für starke Verkäufe

 


Seminare in Darmstadt

Natürlich führen wir auch Trainings-on-the-Job durch und begleiten Sie oder Ihre Mitarbeiter direkt am Arbeitsplatz und geben vor Ort Rückmeldungen, um effektiv und zeitsparend zu arbeiten. Was halten Sie davon?

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

Selbstbewusst auftreten

Komplexe und Handicaps: Fast jeder Mensch hat eine Schwäche, die ihn angreifbar macht – das kann ein äußerlicher Makel sein wie eine zu große Nase oder ein Handicap wie eine Rechenschwäche. Wer Handicaps zu viel Bedeutung beimisst, entwickelt schnell einen Komplex, der sein Selbstwertgefühl unnötig schwächt und es ihm schwer macht, selbstsicher aufzutreten. Bei Handicaps, die sich nicht ändern lassen (z. B. Körpergröße, Behinderung) ist es der falsche Weg, sie verbergen zu wollen, denn das erzeugt Angst, „enttarnt“ zu werden. Gehen Sie mit derartigen Dingen offen und selbstbewusst um. Stehen Sie mit einem Schuss Selbstironie zu Ihrem Makel – vielleicht ist es auch gar keiner? - Manche Handicaps (z. B. Sprachfehler oder starkes Übergewicht) lassen sich reduzieren, wenn Sie an sich arbeiten. Oft sind derartige Schwächen sogar der Auslöser für spätere Höchstleistungen. - Haben Sie Angst, wegen eines äußeren Makels angepöbelt oder verhöhnt zu werden? Machen Sie sich klar: Derartige Situationen sind im Erwachsenenleben selten. Wer so handelt, disqualifiziert sich selbst. - Legen Sie sich Erwiderungen zurecht, mit denen Sie notfalls antworten können: „Schade, dass Sie sich auf dieses Niveau begeben. Ich hätte Sie für intelligenter gehalten.“

 

 

 

... ächen sind diese Fragearten meist die erste Wahl! Beispiele für offene Fragen: Wie sind Sie mit dem Mondeo zufrieden? Was können wir sonst noch für Sie tun? Wie viele Kilometer werden Sie voraussichtlich im Jahr zurücklegen? Welche Farbe wünschen Sie? Wann soll Versicherungsbeginn sein? Was können wir noch verbessern? Alternativfragen Durch Alternativfragen bieten Sie Ihren Kunden Wahlmöglichkeiten an. Dadurch erleichtern Sie es ihnen, sich für eine der Alternativen zu entscheiden. Beispiele für Alternativfragen: Möchten Sie unsere Kundenzeitschrift per Post oder lieber direkt per email? Sollen wir vor oder nach der Sommerpause nochmals telefonieren? Werden Sie zu unserem Event allein kommen oder möchten Sie noch jemanden mitbringen? 4.3.0. Smalltalk und Kundenbindung Ein interessantes Gespräch ist eine ...

 

(Auszug aus einer unserer Publikationen. Impulse zu Vertriebstraining, Gesprächsgestaltung, Außendienstseminar oder Gesprächsroutine)

 

 


Info-Broschüre zum Verkaufstraining

Erfahren Sie mehr über unser Angebot zu Seminaren im Bereich Verkauf. Denn unser Ziel ist es, die Qualifikationen Ihrer Mitarbeiter im Verkaufsgespräch zu stärken.

 

Z

Download Informationen zum
Verkaufstraining als pdf

 

Offene Seminare

Firmeninterne Schulungen und Workshops finden meist direkt beim Kunden vor Ort statt - in Darmstadt oder am Ort Ihrer Wahl. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Zu Themen wie Rhetorik, Kommunikation, Verkauf, Kundenorientierung, Präsentieren und mehr. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Was weckt Ihr Interesse?

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Darmstadt. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Zusatzverkäufe, Kontaktfähigkeit, Warm-up, Kundenansprache, Verkaufspsychologie, Verkaufsfortbildung, Kundenansprache
  • Führung: Mitarbeitergespräche, Strategieplanung, Delegation, Krisenkompetenz, Zeitplanung, Führungsstile

  • Rhetorik: reden, kontern, Präsentationsseminar, erfolgreich präsentieren, Rede, interne Kommunikation
  • Messeauftritte: Messeschulung, Messestand, Leadgewinnung, Besucher ansprechen, Leads, Messeplanung
  • Telefon: Gesprächsweitergabe, Telefontrainer, Sekretärin, Terminvereinbarung, anrufen, Telefoncoaching
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Das Gratis-Infopaket

Sie möchten mehr über unser Angebot erfahren? Gerne senden wir Ihnen gratis und unverbindlich ein Infopaket zu. Dieses enthält aktuelle Informationen zu unseren verschiedenen Trainings, Seminaren und Vorträgen.

direkt zum Gratis-Infopaket ...