Fortbildung oder Kaufsignale in Darmstadt

 

Sie interessieren sich für Trainings und Vorträge zu Schlagfertigkeit, Verkauf oder Führung? Dann sind Sie hier richtig. Herzlich willkommen auf unseren Internetseiten. Wir sind ein Weiterbildungsinstitut im bereich der beruflichen Weiterbildung. Neben offenen Trainings führen wir auch firmeninterne Seminare nach Ihren Wünschen durch. Als Trainingsunternehmen (Vertriebstraining, Kundenzufriedenheit, Dialog, Telefonhörer, Verkaufstrichter, Fortbildung) werden wir gerne für Sie tätig. In Darmstadt oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer für ein Coaching, Training oder Seminar wünschen.

 

 


Firmeninterne Seminare

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Darmstadt.

Übersicht zu firmeninternen Trainings und Workshops

 

 

 

 

Tipps fürs Telefon. Kundenservice ...
Auf den Punkt gebracht: Wie bringen Sie etwas „auf den Punkt“? Ganz einfach: mit einem Hinweis. Beim Hinweis geht die Satzmelodie nach unten. Doch was bedeutet dies im Telefonalltag? Im Telefonalltag werden Sie überrascht sein, wie häufig ein Hinweis fragend klingt. Der Grund: Je mehr Satzteile Sie miteinander verbinden, desto weniger stark wirkt Ihre Aussage. Jedes Komma raubt Ihrem Hinweis Stärke. Manchmal können wir sogar von „Girlandensätzen“ reden: Der Gesprächspartner landet nie „auf dem Punkt“, sondern die Aneinanderreihung von Aussagen hat etwas Fragendes an sich. Vermeiden Sie Schachtelsätze, Girlandensätze und lange Sätze. Achten Sie am Telefon darauf, kurze Sätze zu bilden! Und: Achten Sie auf die Satzmelodie!
weitere Tipps ...

 

Tipps für Verkäufer. Kundenakquise ...
Die ABC-Analyse: Achten Sie darauf, dass Sie Ressourcen und Zeit nicht nach dem „Gießkannenprinzip” auf alle Kunden verteilen. Mit der ABC-Analyse klassifizieren Sie Ihre Kunden nach objektiven Gesichtspunkten (z.B. Umsatz, Umsatzpotential, Deckungsbeitrag) und stellen sicher, dass wichtige Kunden auch die entsprechende Aufmerksamkeit erhalten. Wie können Sie die ABC-Analyse im Verkauf einsetzen? Manche Kunden sind einfach wichtiger. Es lohnt sich Prioritäten zu setzen und auf diese Kunden ein besonderes Augenmerk zu richten. Als hilfreich hat sich eine Einteilung in A-, B- oder C-Kunden herausgestellt. Natürlich können Sie noch weiter differenzieren, doch für die Verkaufspraxis reichen drei Kategorien vollkommen aus. A-Kunden (ca. 15% der Gesamtkunden) Intensive Vorbereitung bei Verkaufsgesprächen. Überdurchschnittliches Engagement. B-Kunden (ca. 35% der Gesamtkunden) Grundbetreuung durch den Außendienst. C-Kunden (ca. 50% der Gesamtkunden) Betreuung über den Verkaufsinnendienst.
weitere Tipps ...

 

Tipps für Führungskräfte. Planung ...
Alles wissen wollen: Gut, wenn man alles weiß. Aber wer weiß alles? Es ist schön, viel zu wissen, aber Sie müssen und können nicht alles wissen. Haben Sie Mut zur Lücke. Sie brauchen nicht jedes Detail zu kennen. Wichtig ist jedoch, dass Sie wissen, wen Sie fragen oder wo Sie nachschauen können.
weitere Tipps ...

 

 

Übersicht Telefontraining und Seminare für gelungene Telefonate

Erfahren Sie hier mehr über unsere Telefonseminare. Nicht nur Fortbildung, sondern Kundenorientierung, Begrüßung, Telefongespräch, Telefonservice, Kommunikation oder Telefonservice sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Darmstadt oder am Ort Ihrer Wahl.
unsere Seminare und Workshops im Bereich Telefonieren

 

Übersicht Verkaufstraining und Verkaufsschulungen

Erfahren Sie hier mehr über unsere Seminare für Verkäufer. Nicht nur Fortbildung, sondern Einwandbehandlung, Preisargumentation, Akquisitionstraining, Verkäuferworkshop, Vermarktung oder Vertriebstraining sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Darmstadt oder am Ort Ihrer Wahl.
unsere Seminare und Workshops für starke Verkäufe

 


Seminare in Darmstadt

Ihre individuellen Wünsche sind uns ein wichtiges Anliegen. Gerne entwickeln wir für Sie spezielle firmeninterne Trainings und Vorträge. Moderne und wissenschaftlich erprobte Lernmethoden sowie packende und abwechslungsreiche Gestaltung sind für uns mehr als nur Schlagworte. Uns geht um Ihre Begeisterung und Ihren Lernerfolg - dafür geben wir alles.

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

Selbstbewusst auftreten

Sport: Klar – wenn es so schön bequem auf der Couch ist, kostet es Überwindung, die Sportklamotten aus dem Schrank zu holen. Doch wer an seinem Selbstbewusstsein arbeiten will, muss auch auf körperliche Fitness setzen. Denn Sport macht selbstbewusst. Gesundes Körperbewusstsein bedeutet nicht, wie ein Supermodell auszusehen – es geht vor allem darum, dem Körper Gutes zu tun, sich fit zu fühlen und Stolz auf das eigene Durchhaltevermögen zu entwickeln. Was spricht noch für Sport? - Sport macht schlau: Beim Ausdauertraining lässt sich die geistige Fitness um bis zu 100 Prozent steigern. - Beim Sport lernt man Menschen kennen, hat mit Ihnen ungezwungen Spaß und findet Freunde. - Wer trainiert ist, bewegt sich aufrechter und sicherer. - Eine gute Figur trägt nachhaltig zum Selbstbewusstsein bei, ein Bäuchlein oder schlechte Haut nicht. - Körperliche Fitness hilft Ihnen, im Beruf Belastungen auszuhalten.

 

 

 

... lage. Beigelegt werden beispielsweise Flyer, Kataloge oder ähnliches. Direkt-Mailings werden oft eingesetzt, um mit Kunden zu einem bestimmten Termin wieder in Dialog zu treten. Der Anlass hierfür kann sehr unterschiedlich sein: vom „typischen“ Geburtstagsbrief bis zu einer Einladung zu einem Event. Überlegen Sie, welche dieser Instrumente für Ihr Unternehmen passend sind und welche Sie für weniger interessant halten. Kundenbindung durch Vertriebspolitik Kunden sollen über besonders einfache Bestellmöglichkeiten gebunden werden. Kundenbindung kann auch durch die Einrichtung elektronischer Bestellmöglichkeiten erzielt werden. Aspekt 5. Intensität und Timing der Kundenbindung Denken Sie darüber nach, wann und mit welcher Intensität Sie Kundenbindung betreiben wollen. Machen Sie sich Gedanken darüber, wann ...

 

(Auszug aus einer unserer Publikationen. Impulse zu Kundenfreundlichkeitsworkshop, Telefonanruf, Gesprächskompetenz oder Präsentationsverhalten)

 

 


Info-Broschüre zum Verkaufstraining

Erfahren Sie mehr über unser Angebot zu Seminaren im Bereich Verkauf. Denn unser Ziel ist es, die Qualifikationen Ihrer Mitarbeiter im Verkaufsgespräch zu stärken.

 

Z

Download Informationen zum
Verkaufstraining als pdf

 

Offene Seminare

Firmeninterne Schulungen und Workshops finden meist direkt beim Kunden vor Ort statt - in Darmstadt oder am Ort Ihrer Wahl. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Zu Themen wie Rhetorik, Kommunikation, Verkauf, Kundenorientierung, Präsentieren und mehr. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Was weckt Ihr Interesse?

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Darmstadt. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Außendienstkurs, Kundentypologie, Akquise, Preisverhandlung, Verkaufsstrategien, Kundenorientierung, Salesmanagement
  • Führung: Krisengespräche, Selbstorganisation, Selbstorganisation, Selbstorganisation, Teamentwicklung, Führungsverhalten

  • Rhetorik: Kommunikationskurs, Korrespondenz, Rhetorikkurs, Rhetorikworkshop, Präsentationsseminar, Rede
  • Messeauftritte: Messepräsentation, Messeauftritte, Verkaufstraining, Messeseminar, Messeseminar, Messecheckliste
  • Telefon: entgegennehmen, Anrufbeantworter, telefonieren, Telefon-Warteschleife, Call center, Telefongespräch
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Das Gratis-Infopaket

Sie möchten mehr über unser Angebot erfahren? Gerne senden wir Ihnen gratis und unverbindlich ein Infopaket zu. Dieses enthält aktuelle Informationen zu unseren verschiedenen Trainings, Seminaren und Vorträgen.

direkt zum Gratis-Infopaket ...